Office* 089 2000 1610

Passwort anfordern

Datenschutz

ADAC Alternative

Pressemitteilungen des Automobilclubs Mobil in Deutschland e.V.

Herzlich willkommen im Pressebereich von Mobil in Deutschland. Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen zu Ihrer Verfügung. Danke für Ihre Veröffentlichung!

 

2016

Ablenkung durch Smartphone im öffentlichen Verkehr – Fernbusfahrer mit dem Handy unterwegs

Mit seiner Verkehrssicherheitskampagne „BE SMART – Hände ans Steuer, Augen auf die Straße“ möchte der Automobilclub Mobil in Deutschland e.V. Autofahrer für die Gefahr der Nutzung des Smartphones am Steuer sensibilisieren.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

2017 wird teuer: Das ändert sich für Autofahrer

Das neue Jahr steht schon in den Startlöchern. Und wie jedes Jahr, bringt auch 2017 einige gesetzliche Änderungen mit sich, natürlich auch für die deutschen Autofahrer. Mobil in Deutschland hat wieder einmal die wichtigsten Änderungen für die deutschen Autofahrer recherchiert.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Kampagne BE SMART! testet Handyhalterung Zero Touch

Die Handyhalterung „ZeroTouch“ soll jedes beliebige Auto in ein Connected Car verwandeln. Da für die Verkehrssicherheitskampagne „BE SMART! Hände ans Steuer – Augen auf die Straße“ der Griff zum Handy am Steuer ein klares Tabu ist, hat sie jetzt die Halterung einem Praxistest unterzogen.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Tipps vom Automobilclub-Testsieger Mobil in Deutschland: So kommen Sie sicher durch den Winter

Der Automobilclub-Testsieger Mobil in Deutschland gibt Tipps, wie Sie und Ihr Fahrzeug sicher durch die kalte Jahreszeit kommen.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Neue Ausgabe des Mobil in Deutschland Magazins

Pünktlich zur kalten Jahreszeit und mit vielen topaktuellen Themen rund um Mobilität, Reisen, Lifestyle und Verkehr freuen wir uns, Ihnen heute die neueste Ausgabe unseres Mobil in Deutschland Magazins zukommen zu lassen.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Aktionstag am Münchner Ludwigsgymnasium: "Augen auf die Straße!"

Am 28.10.2016 fand zum ersten Mal die Veranstaltung „Augen auf die Straße! – Aktionstag für mehr Sicherheit im Straßenverkehr“ am Ludwigsgymnasium in München statt. Natürlich durfte hier unserer Verkehrssicherheitskampagne "BE SMART!" nicht fehlen.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Moderatorin Panagiota Petridou gegen Handy am Steuer

Die Fernsehmoderatorin und Autoexpertin Panagiota Petridou kennt die Gefahr, die durch das Handy am Steuer entsteht. Aus diesem Grund richtet sie sich jetzt mit einer Video-Botschaft an alle Autofahrer und Verkehrsteilnehmer

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Christian Lindner unterstützt Kampagne BE SMART mit Videobotschaft gegen Handy am Steuer

FDP-Vorsitzender Christian Lindner weiß, wie wichtig Mobilität und ständige Erreichbarkeit heutzutage in unserer Gesellschaft ist. Doch stellen diese Themen uns auch immer wieder vor neue Herausforderungen.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Verbot neuer Benzin- und Dieselfahrzeuge als Angriff der Grünen auf die Autofahrer. Kommentar eines Automobilclubs

Wenn es nach einem Antrag für den Grünen-Bundesparteitag im November geht, dann soll bereits ab 2030 kein neues Fahrzeug mit Verbrennungsmotor mehr zugelassen werden. Bei dieser Forderung muss man sich schon die Augen reiben

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Im Interview mit Volker Bouffier

Mobil in Deutschland im Gespräch mit Volker Bouffier, Hessischer Ministerpräsident und Landesvorsitzender der CDU Hessen, zu aktuellen Themen der Mobilität, Auto und Verkehr.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Kurz vor der Wiesn: Mit Dirndl und Charme gegen das Handy am Steuer

Kurz vor Beginn des Münchner Oktoberfests hat die Verkehrssicherheitskampagne „BE SMART!“ mit einer aufsehenerregenden Aktion auf die extreme Gefahr durch das Handy am Steuer aufmerksam gemacht. Dabei haben junge Frauen im Dirndl auf der Leopoldstraße in München die neugierigen Blicke der an der Ampel wartenden Fahrer auf sich gezogen.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Christian Lindner beim Interview im VW-Käfer: Er bringt den Wagen wieder ins Laufen

Der Bundesvorsitzende der FDP Christian Lindner ist ein Mann der klaren Worte. Jetzt hat er sich in einem Interview den Fragen von Dr. Michael Haberland, Präsident vom Automobilclub Mobil in Deutschland e.V. zum Thema Verkehr und Mobilität gestellt.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Neue Video-Botschaft der Kampagne BE SMART! Auch Katja Burkard gegen Handy am Steuer

Für Fernsehmoderatorin Katja Burkard ist das Handy am Steuer ein klares Tabu. Sie weiß, wie extrem gefährlich der Griff zum Handy während der Fahrt ist. Deshalb unterstützt sie jetzt die bundesweite Verkehrssicherheitskampagne „BE SMART“ mit einer Video-Botschaft

ZUR PRESSEMITTEILUNG

VISTA3 - Neue Verkehrs- und Bürgerinitiative für die 3. Start- und Landebahn am Flughafen München

Der Flughafen München ist das Tor zur Welt für die Stadt, Bayern und seine Menschen. Er ist einer der wichtigsten Standortfaktoren und gleichzeitig internationales Drehkreuz mit Verbindungen in die ganze Welt

ZUR PRESSEMITTEILUNG

SPAREN AN DER AUTOBAHN 2016 - Raststätten vs. Autohöfe

Sommerzeit ist Urlaubs- und Reisezeit und wer kennt das nicht: Die Tankuhr fängt massiv an rot zu leuchten und der Bordcomputer macht unmissverständlich klar, dass der Wagen eine dringende Tankfüllung braucht.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Schauspieler André Dietz unterstützt Kampagne BE SMART!

Nach Frauke Ludowig, Anneke Dürkopp, Christof Arnold und Josef Schmid setzt Schauspieler André Dietz die Reihe bekannter Unterstützer der bundesweiten Verkehrssicherheitskampagne „BE SMART! Hände ans Steuer - Augen auf die Straße“ fort.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Gabriel der Nimmersatt - Schon wieder will die Politik Autofahrern in die Tasche greifen

Schon Finanzminister Schäuble wollte Haushaltslöcher mit einer Extra-Benzinsteuer stopfen, jetzt legt das Wirtschaftsministerium nach. Im so genannten "Grünbuch" steckt ein Preiserhöhungs-Hammer für Autofahrer, elegant getarnt als "Flexi-Steuer".

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Auch Münchens Bürgermeister Josef Schmid gegen Handynutzung am Steuer

Als zweiter Bürgermeister der Landeshauptstadt München kennt Josef Schmid die Versuchung nur zu gut, das Handy immer und überall zu nutzen. Doch er ist sich der gravierenden Folgen der Handynutzung am Steuer bewusst.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Neuer Vorstand von Mobil in Deutschland e.V. gewählt

Am Dienstag, den 26. Juli 2016 wurde auf der Bundesdelegiertenversammlung des Automobilclubs Mobil in Deutschland e.V. nach fünf Jahren turnusgemäß wieder ein neuer Vorstand gewählt.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Frauke Ludowig als Botschafterin gegen Handynutzung am Steuer

Auch Frauke Ludowig kennt die große Verlockung, während der Fahrt einfach mal schnell zum Handy zu greifen. Doch die bekannte Fernsehmoderatorin kennt auch die extreme Gefahr der Handynutzung am Steuer und richtet sich deshalb jetzt direkt an alle Autofahrer

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Standort München zukünftig Champions League oder doch eher Europa League?

Ein Interview mit Thomas Winkelmann, Lufthansa-München Vorstand. Die Stadt München ist stolz auf ihren Flughafen. Erst im Frühjahr 2015 wurde dieser zum ersten 5-Sterne-Flughafen Europas gekürt und kann auch weiterhin stetig steigende Passagierzahlen aufweisen. Auch Lufthansa als größte deutsche Airline hat daran einen erheblichen Anteil.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Verkehrszählung: Jeder 14. Autofahrer ist ein "Smartphonesünder"

Die bisher größte Verkehrszählung ihrer Art zur Handynutzung am Steuer zeigt es nun schwarz auf weiß: Jeder 14. Fahrer auf unseren Straßen ist mit dem Handy am Steuer unterwegs und damit ein „Smartphonesünder“.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Pokémon Go: Virtuelle Figuren – Reale Gefahr.

Seit Kurzem ist auch bei uns in Deutschland das Pokémon Fieber ausgebrochen. Ob bei der Arbeit, an Sehenswürdigkeiten, auf dem Fußballplatz oder auch auf der Straße. Scheinbar überall sind Leute mit dem Virtual Reality Spiel Pokémon Go unterwegs, um die kleinen Pokémon-Figuren einzufangen.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Auch Anneke Dürkopp unterstützt Verkehrssicherheitskampagne BE SMART!

Die Video-Botschaft von Moderatorin und SAT. 1-Wetterexpertin Anneke Dürkopp setzt den bundesweiten Weckruf des Automobilclubs Mobil in Deutschland e.V. zu mehr Verkehrssicherheit fort.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Im Urlaub oder daheim: Autopanne - und nun?

In der eigenen Garage, auf dem Weg zur Arbeit oder sogar im Ausland, eine Autopanne kommt meist so unerwartet wie unerfreulich. Hat das Fahrzeug ganz plötzlich den Geist aufgegeben, ist die Verzweiflung erst einmal groß.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Schauspieler Christof Arnold ist neuer Botschafter für die Verkehrssicherheitskampagne BE SMART!

Die Verkehrssicherheitskampagne „BE SMART! Hände ans Steuer – Augen auf die Straße“ startet einen bundesweiten Weckruf: Eine Reihe von bekannten Persönlichkeiten haben sich bereit erklärt, sich für mehr Verkehrssicherheit und gegen die Handynutzung am Steuer während der Fahrt zu engagieren

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Ausstattung beim Autokauf: Die Deutschen mögen es bequem

Ledersitze, Panoramadach und Alufelgen? Von wegen, die deutschen Autofahrer legen bei der Ausstattung wesentlich mehr Wert auf praktische, als auf optische Features. Die Extras sollen vor allem das Fahren erleichtern. Das hat eine Auswertung der Suchanfragen auf AutoScout24, dem europaweit größten Online-Automarkt, die ihr Automobilclub hier präsentiert, ergeben.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Die ADAC Alternative: Sommeraktion für Neumitglieder

Mit 25% Rabatt jetzt sicher in den Urlaub starten! So kann der Sommerurlaub beginnen: Ob auf Reisen im Ausland oder bei Fahrten in Deutschland, mit der Sommeraktion der ADAC Alternative Mobil in Deutschland kann man sich und die ganze Familie einfach und praktisch absichern. Und dabei lässt sich jetzt auch noch richtig Geld sparen.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Umfrage 2016 "Hand aufs Herz: Nutzt Du Dein Smartphone am Steuer?"

Ablenkung am Steuer durch das Smartphone gilt heutzutage als eine der Hauptunfallursachen im Straßenverkehr. Dieses Thema betrifft uns alle und gewinnt heutzutage immer mehr an Bedeutung. Bereits im letzten Jahr haben über 2.000 Personen an der Umfrage teilgenommen, die im Rahmen der Verkehrssicherheitskampagne "Be Smart! Hände ans Steuer - Augen auf die Straße" initiiert wurde. Doch was hat sich seitdem verändert?

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Innenministerkonferenz: Härtere Strafen für Handy am Steuer gefordert

Handy-Bashing ist keine Lösung! Ganz ohne Zweifel, es besteht dringender Handlungsbedarf. Die extreme Gefahr, die von der Handynutzung am Steuer ausgeht, ist offensichtlich. Trotzdem gibt es viel zu viele Handy-Sünder auf unseren Straßen. Nun fordert Ralf Jäger (SPD), Innenminister von NRW, härtere Strafen sowie eine Ausweitung des Handyverbots.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Aktuelle Verkehrszählung: Jeder 15. Autofahrer mit Smartphone in der Hand am Steuer!

Es ist extrem gefährlich, das Handy während der Fahrt in der Hand zu nutzen. Keine Frage. Doch trotzdem kennen wir leider alle die Bilder von Fahrern, die im Straßenverkehr abgelenkt sind

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Kein Tempolimit auf deutschen Autobahnen: Mobil in Deutschland e.V. lehnt grüne Zeigefingerpolitik ab

Jetzt also doch! Baden-Württemberg will durch die Hintertüre auf Autobahnen ein Tempolimit einführen. Kaum ein Thema bietet unter Autofahrern so viel Zündstoff wie dieses. Und das nicht nur in der Politik, sondern auch in der Gesellschaft.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Deutschland im Infrastruktur-Stau?

Bremse statt Vollgas. Bei jedem Bauprojekt, das größer als ein Fahrradständer ist, wird wild demonstriert, geklagt, verschleppt und verzögert.Besonders bei der Verkehrsinfrastruktur, die eigentlich schnell und zügig umgesetzt werden sollte, dauert es Jahre

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Die Frühjahrsausgabe des Mobil in Deutschland Magazins 2016 ist da!

Vielseitig, frisch und bunt: So erstrahlt das neue Magazin von Mobil in Deutschland e.V. Damit Sie den Frühling umso mehr genießen können, haben wir wieder topaktuelle Themen aus den Bereichen Automobil, Verkehr, Reisen & Fliegen, Politik, Sicherheit und Lifestyle für Sie recherchiert.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Achtung Autofahrer! Die Jagd auf Raser geht in die nächste Runde - Kritik am 2. europaweiten Blitzmarathon

Bitte recht freundlich! Am morgigen Donnerstag, den 21. April 2016 von 6:00 bis 22:00 Uhr findet der zweite europaweite Blitzmarathon statt und stellt damit erneut alle Autofahrer gleichermaßen unter Generalverdacht.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Fahrdienstleiter offensichtlich abgelenkt: Smartphone schuld am Zugunglück in Bad Aibling

Die Ablenkung durch das Handy im Straßenverkehr ist extrem gefährlich. Beinahe täglich müssen wir von Unfällen auf unseren Straßen aufgrund von Ablenkung durch die Handy-Nutzung am Steuer

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Handy am Steuer: Das wird teuer! Diese Strafen erwarten Sie im Ausland

Handyentzug, Fahrzeugbeschlagnahme, Fahrverbot, die Zahlung einiger Euro bis hin zu hohen Geld-Strafen: Je nachdem in welchem Land man gerade unterwegs ist, gehen die Sanktionen und deren Forderungen für die widerrechtliche Nutzung des Smartphones

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Startschuss für Deutschlands Blitzmeile Nr. 1

Am 25. Juli 2015 wurde der Tunnel am Luise-Kiesselbach-Platz in München feierlich eröffnet und gilt seither als modernster und sicherster Tunnel Deutschlands. Schon damals hagelte es harsche Kritik an den vielen Blitzern, 

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Unfallursache Smartphone - Eine Verkehrssicherheitskampagne hält dagegen

Überall, wo man hinsieht, das gleiche Bild: Das Smartphone ist kaum noch aus unserem Straßenbild wegzudenken. Ob wartend an der Haltestelle, während dem Fußmarsch zum Supermarkt

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Osterappell an alle Autofahrer: Keine Smartphone-Nutzung hinterm Steuer

Osterzeit ist Reisezeit. Gerade dann ist auf unseren Straßen besonders viel los. Viele von uns fahren in den Urlaub, besuchen ihre Verwandte oder machen einfach einen schönen Ausflug während der Feiertage.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Der 5. Städte-Stau-Check von Mobil in Deutschland: Helene Fischer legte Stuttgart lahm

Donnerstag, der 18. Juni 2015, war mit Abstand der schlimmste Stautag in Stuttgart. Ursache dafür war das kalte, regnerische Wetter und – kaum zu glauben – ein Helene Fischer Konzert, 

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Was ist erlaubt und was nicht? Das sagt die Rechtsprechung zum Smartphone am Steuer

60 Euro Bußgeld und ein Punkt in Flensburg – Das ist die allseits bekannte Strafe für die rechtswidrige Smartphone-Nutzung am Steuer, egal ob im Pkw, Lkw oder Bus.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Der offizielle Video-Blog "Mike macht Mobil"

Sehen Sie hier die neuesten Videos zu Themen der Mobilität wie Tempolimit, Blitzerabzocke oder den ewigen Geschlechterkampf beim Einparken an.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Verkehrsunfallbilanz 2015 in NRW bestätigt steigende Gefahr der Handy-Nutzung am Steuer

Jetzt bestätigt es leider auch die aktuelle Unfallstatistik 2015 in NRW: Die Handy-Nutzung am Steuer steigt weiter stark an und führt zu zahlreichen Unfällen. 

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Petition an den Bundestag: Keine neue Benzinsteuer und Mehrbelastung deutscher Autofahrer

Mobil in Deutschland e.V. startet eine erste Petition an den Bundestag gegen die Forderung aus dem Bund und der EU nach einer Benzinsteuer für deutsche Autofahrer. 

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Neue Benzinsteuer für Flüchtlingspolitik: Autofahrer werden zu Merkels Melkkühen

Seit Monaten wird darüber geredet, wie man am besten die Flüchtlingskrise in Griff bekommt. Bei keinem Thema liegen Politik und Grundstimmung der Bevölkerung so weit auseinander.

ZUR PRESSEMITTEILUNG
zum Seitenanfang