Office* 089 2000 1610

Passwort anfordern

Datenschutz

ADAC Alternative

Pressemitteilungen des Automobilclubs Mobil in Deutschland e.V.

Herzlich willkommen im Pressebereich von Mobil in Deutschland. Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen zu Ihrer Verfügung. Danke für Ihre Veröffentlichung!

 

2022

Lkw-Parkplatznot: Erfolgsprojekt A9 Berlin-München - Oliver Luksic und 24-Autohöfe mit 150 neuen Lkw-Parkplätzen

Leipzig/Schkeuditz – Über 150 weitere Stellplätze an der Autobahn! Am Donnerstag, den 15. September 2022, wurde unter der Schirmherrschaft des parlamentarischen Staatssekretärs Oliver Luksic (FDP, MdB) vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) der neue Lkw-Großparkplatz am 24-Autohof Leipzig Flughafen feierlich eingeweiht.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Neue Münchner Studie zu Rotlichtverstößen in Städten: 6,4% aller Fahrradfahrer fahren über Rot!

Die Beachtung der Verkehrsregeln auf den Straßen ist von immens großer Bedeutung, damit die verschiedenen Verkehrsträger gemeinsam existieren können und Unfälle vermieden werden. Das wohl wichtigste Hilfsmittel sind Ampeln. Leider erleben wir täglich Verstöße im Straßenverkehr, beispielsweise, wenn das Lichtsignal Rot zeigt. Der Automobilclub Mobil in Deutschland e.V. wollte es genau wissen und führte an einem Tag im Juni 12 Stunden lang eine Verkehrszählung durch. Das erschreckende Ergebnis: 133 Personen und damit ganze 6,4% der gezählten Fahrradfahrer fuhren innerhalb eines Tages über eine rote Ampel.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Ein HERZ für FREIE FAHRT - Automobilclub startet Aufkleber-Aktion gegen Tempolimit auf deutschen Autobahnen

Der Automobilclub Mobil in Deutschland e.V. hat jetzt eine brandneue Aufkleber-Aktion „Ein HERZ für FREIE FAHRT“ gestartet. Autofahrer können so ein klares Statement für die freie Fahrt auf Autobahnen abgeben.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

PETITION „SPRITPREISBREMSE“: Bereits 100.000 Autofahrer unterstützen Petition in wenigen Tagen – 1 Million sollen es werden

Die höchsten Preise in ganz Europa! Der Sprit wird immer teurer. Die Spritpreise erreichen im Moment jeden Tag Höchststände. Zurzeit kann ein Liter Super Benzin 2,40 EUR, Super E10 2,37 EUR und ein Liter Diesel bis zu 2,39 EUR kosten. Zum Vergleich: Ende 2020 kostete ein Liter Diesel oft noch unter 1,00 EUR! Das sind jetzt mehr als 100% mehr als noch vor gut einem Jahr.

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Erste repräsentative Studie zur Citymaut in München: 50% stimmen gegen die Einführung, nur 41% sind dafür

Es ist seit Jahren ein heiß diskutiertes Thema: Die Citymaut in München. Laut Verkehrsexperten vom ifo Institut und IHK-Experten soll diese das Stauproblem in der Stadt lösen. Auch die Grünen und die CSU im Rathaus sprachen sich für eine solche Gebühr aus, die Autofahrer ca. sechs oder acht Euro am Tag innerhalb des Mittleren Rings kosten könnte. Für Mobil in Deutschland e.V. war dies Anlass genug, einmal die Menschen selbst zum Thema zu befragen. Und zwar Autofahrer und Nicht-Autofahrer.  Zu diesem Anlass gab der Automobilclub jetzt eine repräsentative Studie zur Einführung der Citymaut in Auftrag. Mit einem eindeutigen Ergebnis.

ZUR PRESSEMITTEILUNG
zum Seitenanfang