Office* 089 2000 1610

Passwort anfordern

Datenschutz

ADAC Alternative

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gegenstand dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) ist die Mitgliedschaft im Mobil in Deutschland e.V., Elsenheimerstraße 45, 80687 München, Tel.: +49 (0)89 2000 161-0, Fax: +49 (0)89 2000 161-77, E-Mail: info@mobil.org („Mobil“ oder „wir“).

1.     Vertragsschluss

1.1    Unsere Angebote für eine Mitgliedschaft bei Mobil sind unverbindliche Einladungen zur Beantragung einer Mitgliedschaft. Übermitteln Sie uns einen Mitgliedsantrag, geben Sie damit ein verbindliches Angebot zum Erwerb einer Mitgliedschaft bei Mobil ab.

1.2    Beantragen Sie die Mitgliedschaft auf unserer Internetplattform www.mobil.org („Webseite“), werden wir Sie über den Eingang Ihres Mitgliedsantrages unverzüglich per E-Mail informieren. Diese automatisch generierte Eingangsbestätigung stellt keine Annahme Ihres Mitgliedsantrages dar.

1.3    Der Vertragsschluss erfolgt unabhängig von der Form der Antragstellung mit dem Eingang der von Mobil per Post versendeten Mobil Mitgliedskarte bei Ihnen. Die Mobil Mitgliedskarte wird Ihnen binnen zwei Wochen nach Eingang Ihres Mitgliedsantrages bei Mobil zugehen. Mit dem Vertragsschluss tritt der Versicherungsschutz durch den Versicherungspartner von Mobil in Kraft.

1.3    Haben Sie das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet, ist für Ihren Mitgliedsantrag die Einwilligung Ihrer gesetzlichen Vertreter erforderlich. Sofern die Mitgliedschaft mit Vergünstigungen für Schüler, Azubis oder Studenten beantragt wird, ist dem Mitgliedsantrag eine entsprechende Bescheinigung als Nachweis beizufügen.

2.     Leistungen an Mitglieder

2.1    Der Umfang der Leistungen, die Mobil bzw. der Versicherungspartner von Mobil im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft an Sie erbringt („Mitgliedsleistungen“), ist abhängig von der Art Ihrer Mitgliedschaft bei Mobil und wird auf der Webseite dargestellt. Die Art der Mitgliedschaft ist im Mitgliedsantrag auszuwählen. Die Mitgliedsleistungen beziehen sich lediglich auf Umstände, die während der Dauer Ihrer Mitgliedschaft bei Mobil eintreten.

2.2    Mobil ist berechtigt, Mitgliedsleistungen durch Dritte erbringen zu lassen.

3.     Laufzeit und Kündigung

3.1    Die Mitgliedschaft bei Mobil beginnt mit Zugang der Mobil Mitgliedskarte bei Ihnen und hat eine Dauer von einem (1) Jahr. Im Anschluss verlängert sich die Mitgliedschaft jeweils um ein weiteres Jahr, es sei denn, sie wird von einer Partei mit einer Frist von drei (3) Monaten zum Ende des Vertragsjahres ordentlich gekündigt. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt unberührt.

3.2    Jede Kündigung bedarf zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

4.     Zahlungsbedingungen

4.1    Die Gebühren der Mitgliedschaft werden für jedes Jahr der Mitgliedschaft erhoben („Jahresgebühr“). Die Höhe der Jahresgebühr ist abhängig von der Art der von Ihnen gewählten Mitgliedschaft und ergibt sich aus Ihrem Mitgliedsantrag sowie den Unterlagen, die Ihnen mit der Mobil Mitgliedskarte zugesendet werden.

4.2    Die Jahresgebühr ist für jedes Jahr der Mitgliedschaft vollständig im Voraus zu entrichten und wird gemäß der von Ihnen erteilten Zustimmung bei Fälligkeit im SEPA Lastschriftverfahren von Ihrem Bankkonto abgebucht.

5.     Haftung

5.1    Mobil haftet unbeschränkt im Falle von Vorsatz, grober Fahrlässigkeit, der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, soweit das Produkthaftungsgesetz eine zwingende Haftung vorsieht, und im Rahmen schriftlich übernommener Garantien.

5.2    Unbeschadet der unbeschränkten Haftung nach Ziff. 5.1 haftet Mobil bei leichter Fahrlässigkeit für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche Pflichten, welche die Durchführung des Vertrages erst ermöglichen und auf dessen Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen und vertrauen dürfen. Die Haftung von Mobil ist in diesem Fall jedoch beschränkt auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schaden.

5.3    Im Übrigen ist eine Haftung von Mobil ausgeschlossen.

5.4    Die Haftungsbeschränkungen dieser Ziff. 5 gelten auch für gesetzliche Vertreter, leitende Angestellte und Erfüllungsgehilfen von Mobil.

6.     Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Mobil in Deutschland e.V., Elsenheimerstraße 45, 80687 München, Tel.: +49 (0)89 2000 161-0, Fax: +49 (0)89 2000 161-77, E-Mail: info@mobil.org) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

7.     Sonstiges

8.1    Beantragen Sie Ihre Mitgliedschaft auf unserer Webseite, haben Sie die Möglichkeit, die Vertragsbestimmungen einschließlich der AGB abzurufen und zu speichern. Der Vertragstext wird von Mobil nicht für Sie gespeichert und ist nach Vertragsschluss nicht mehr für Sie auf der unserer Webseite abrufbar.

8.2    Änderungen oder Ergänzungen des zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrages über die Mitgliedschaft bei Mobil bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Das gilt auch für Änderungen dieser Schriftformklausel.

8.3    Auf den Vertrag und alle sich daraus oder im Zusammenhang damit ergebenden Ansprüche und Rechte gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts gelten nicht.

Weiterführende Informationen zu unseren Gewinnspielen gibt es unter www.mobil.org/gewinnspiele

zum Seitenanfang